Dossier von Spanien

Der ANC Schweiz möchte einige aktuelle Artikel teilen, die Ihnen im Kontext der politischen Situation Spaniens helfen können.

7. Januar 2018


Die politische Partei, die in Spanien an der Macht ist, die Partido Popular, hat in den katalanischen Abstimmungen vom 21. Dezember nicht mehr als 4 % der Stimmen erhalten. Trotzdem macht sie politischen, juristischen, finanziellen und medienwirksamen Druck auf die katalanischen Separatisten, die mehr als 47.5 % der Stimmen haben.

Hier sind einige Artikel um das Ausmass der Unterdrückung, die alle Einwohner Kataloniens betrifft und des Löschungsversuches gegen den Separatismus zu verstehen:

 

  • In seinem Artikel vom 06.01.2018, publiziert in L’1Dex, fasst Gabriel Laflèche die Fakten, mit denen sich die spanische Regierung nach den Resultaten des 21. Dezembers nicht konfrontieren will perfekt zusammen. Des Weiteren berichtet er, dass der spanische Präsident, Mariano Rajoy, auf der Basis der aktuellen Bevormundung Kataloniens sein Veto gegen die zukünftig gewählte Regierung einlegen kann.
  • – Das Gespräch mit Jaume Alonso Cuevillas, Puigdemonts Anwalt, publiziert im spanischen Online Journal Público am 05.01.2018, beweist, dass Spanien daran ist, einen Prozess gegen den Separatismus zu eröffnen. Zudem wiederholt er das Argument eines Berichts von der GRECO (Gruppe der Staaten gegen die Korruption des Europarates), der die fehlende Parteilosigkeit der hohen juristischen Instanzen Spaniens unterstreicht.
  • Andererseits wird der katalanische öffentliche Fernsehkanal, TV3, abgestempelt. Nach einem Artikel, der in El Mundo am 03.01.2018, publiziert wurde, bemängelt der Direktor des Kanals, Vincent Sanchis eine klare Absicht TV3 zu zerstören, nachdem die Anwendung des TVAs geändert wurde. Diese Änderung belastet sein Budget stark und zwingt den Sender angesehene und unabhängige Sendungen zu beenden wie Polònia (Polen, in Referenz zum negativ konnotierten Beinahmen «polnisch» der als Bezeichnung für Katalanen gebraucht wird.) ist eine bekannte politische Satiresendung des öffentlichen katalanischen Fernsehsenders TV3. Seit ihrer Erstausstrahlung im Jahr 2006 hat sie angesehene spanische Preise erhalten. ).